Der Countdown läuft: BMW M2 Cup präsentiert Safety-Car

2021 startet der BMW M2 Cup in seine Debütsaison. Die Rennserie bietet jungen Talenten und ambitionierten Rennfahrern eine Plattform, ihr Talent im Rahmen der DTM unter Beweis zu stellen. Zum Einsatz kommt das neue Einstiegsmodell des BMW M Motorsport Produktportfolios: der BMW M2 CS Racing. Angeführt wird das Starterfeld künftig vom BMW M2 – dem offiziellen Safety-Car des Cups.

In Weiß mit Applikationen im BMW-typischen Blau und Rot sowie goldfarbenen Akzenten und goldenen Felgen geht das Safety-Car in der Saison 2021 auf die Strecke. Mit 370 PS führt das Modell für die Straße das starkbesetzte Feld des BMW M2 Cup zukünftig an. Bei insgesamt zwölf Rennen an sechs Rennwochenenden kommt der BMW M2 2021 zum Einsatz.

Basierend auf der Straßenvariante wurde zeitgleich der BMW M2 CS Racing entwickelt – das Einsatzfahrzeug der Meisterschaft. Das neueste Mitglied der BMW M Motorsport-Produktpalette bietet den Piloten die Performance eines reinrassigen Rennfahrzeugs zu einem attraktiven Preis. Das Einstiegsmodell wartet mit einem doppelt aufgeladene Sechszylinder-Reihenmotor sowie einem 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit 365 PS auf.

Wie sich das Cup-Fahrzeug auf der Rennstrecke anfühlt, erfahren die Teilnehmer bereits Anfang Mai. Im Rahmen des offiziellen DTM-Tests auf dem Lausitzring steht vom 6. bis 7. Mai ein ausgiebiger Vortest inklusive Medientag auf dem Programm. „Hierbei geht es nicht nur darum, sich mit dem neuen Arbeitsgerät vertraut zu machen“, erklärt Serienorganisator Jörg Michaelis. „Die Fahrerinnen und Fahrer bekommen hier auch ein Gefühl dafür, wie die Arbeit mit Ingenieuren und Mechanikern abläuft. Ziel ist es, alle perfekt auf die bevorstehenden Rennwochenenden vorzubereiten.“

Die Einschreibefrist läuft noch bis zum 15. April. Der Startschuss für die Saison fällt Anfang Juli im Rahmen des DTM-Rennwochenendes auf dem Norisring.

Kalender:

2.- 4. Juli 2021 Norisring (GER)

23.- 25. Juli 2021 Lausitzring (GER)

20.- 22. August 2021 Nürburgring (GER)

3.- 5. September 2021 Red Bull Ring (AUT)

17.- 19. September 2021 Assen (NED)

1.- 3. Oktober 2021 Hockenheim (GER)